In der Mäusegruppe werden die zwei- und - dreijährigen Kinder  von  1 Erzieherin, 1 Heilerziehungspflegerin, 1 Sozialpädagogin und 1 Erzieherin im Anerkennungsjahr betreut.

Grundlegend für die Arbeit mit den Zwei- und Dreijährigen ist für uns eine liebevolle Betreuung, die beziehungsvolle Pflege,  frühkindliche Bildung und die gute Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern und Erziehungspartner.

Es steht für uns an erster Stelle, den Kindern Halt und Geborgenheit zu geben. Deshalb halten wir es für wichtig, dass sich die Kinder in einem geregelten Tagesablauf bewegen. Darum sorgen wir für einen festen Rahmen, der dem Tag eine erkennbare Struktur verleiht und uns dennoch genügend Raum für  Projekte und spontane Aktivitäten lässt.

Wir möchten den Minis so viel Zeit wie möglich lassen auch Alltagsdinge zu entdecken. Wir lassen sie ausprobieren, entdecken, geben Hilfestellung und machen Mut um ihnen die Motivation zu geben, es irgendwann alleine zu können.